Start

Vergangene Nummern

Impressum & Kontakte

Blattlinie

Links

 

 


19. Jg., Nr. 2, 2007

LETZTE AUSGABE - DAMIT ERSCHEINEN EINGESTELLT


19 Jahre Ost-West-Gegeninformationen - eine Rückschau


Editorial
(Johann Gaisbacher, Johann Schögler, Ulf Brunnbauer)

Ende gut, alles gut? Zum Ende der OWG und den Verhältnissen
(Ulf Brunnbauer)

Die Ost-West-Gegeninformationen. Zur bleibenden Aktualität eines Betrachtungskonzepts
(Hannes Grandits)

19 Jahre, welche die Welt verändert haben – ein Rückblick
(Karl Kaser)

Polen: Der runde Tisch: Ein Weg in die leuchtende Zukunft
(Matthias Schreiber)

Ein Regenbogen über der Sowjetunion
(Kurt Krüger)

Ungarn: Gesellschaft im Umbruch - Interview mit György Dalos

Jugoslawien: Wirtschaftskrise und nationale Frage
(Svetozar Stojanovic)

Comecon: Das Ende einer „Alternative"
(Jürgen Mittermüller)

Theorie: Der dritte Weg
(Ernest Mandel)

Albanien: Sprung ins kalte Wassere
(Fatos Baxhaku und Karl Kaser)

Tschechoslowakei: Freiwillig vereint – freiwillig getrennt
(Stepan Steiger)

Osteuropa: Wider eine Verklärung der Vergangenheit
(Mita Castle-Kanerova)

Bosnien-Herzegowina: Frieden schaffen mit/ohne Waffen?
(Kontroverse Karl Kumpfmüller – Christian Promitzer)

NATO: Go East. Interview mit Johan Galtung

Graduelle Föderalisierung des Kosovo
(Shkelzen Maliqi)

Soziale Polarisierung: Lateinamerika im Osten?
(Judith Dellheim)

Russland: Neue Peripherie und Europäisch-Atlantischer Wettstreit
(Boris Kagarlickij)

EU-Erweiterung: Die osteuropäischen Beitrittsländer der EU
(József Böröcz)

Slowenien: Linke im gesellschaftlichen Wandel
(Rastko Mocnik)

Osteuropa: Zur Rolle der Gewerkschaften im Umbruch
(Walter Sauer)

Mittel- und Osteuropa: Grünparteien im Auf und Ab
(Gerhard Jordan)

Chronologie


Register aller OWG-Jahrgänge (= Heft 3-4, 2007)

Download hier: Register.pdf